14. Jan 2016

Fallout 4: Mod zaubert Jahreszeiten ins Ödland

Kommentarzeit:14.01.2016 - 19:20 14.01.2016 - 19:20
Nach dem Atomkrieg hat sich das Klima in der Welt von Fallout zu einem permanenten Sommer geändert. Mit einer neuen Modifikation kann man nun in Fallout 4 wieder die guten alten Jahreszeiten ins Spiel einbauen. Schnee und Herbstblätter inklusive.
 
Habt ihr euch schon einmal gefragt wie es wäre durch die schneebedeckten Ruinen von Boston zu wandern? Nein? Dann solltet ihr jetzt trotzdem mal weiterlesen. Eine neue Modifikation von GameDuchess ermöglicht es euch nun in Fallout 4 mit den klassischen Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter zu spielen. Aufgrund des alles vernichtenden Atomkriegs im Fallout Universum herrscht auf der Erde nämlich ein permanenter Super Sommer.
 

 
Das sich Klima und Vegetation nach solchen Zwischenfällen aber wieder normalisieren kann man in der Realität an verschiedenen Orten beobachten. So hat die Natur in Hiroshima, Nagasaki und Tschernobyl einen Weg gefunden trotz der massiven Strahlung zu gedeihen. Die Jahreszeiten wechselt man mit der Mod übrigens noch manuell. GameDuchess hofft, die mit der Veröffentlichung des offiziellen Mod Kits automatisieren zu können.
 
 
Bildmaterial
Beschreibung Fallout 4 Schriftzug
Bildquelle Bethesda Softworks
Jahr 2015


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 1.825 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige