20. Mai 2017

Star Wars: Battlefront 2: Das Imperium im Mittelpunkt

Kommentarzeit:20.05.2017 - 20:54 20.05.2017 - 20:54
Sie sind gesichtslos, reden kaum ein Wort und können selten ein Ziel treffen. Die Rede ist natürlich von den imperialen Sturmtruppen der Star Wars Saga. In Battlefront 2 soll das Imperium mit seinen Soldaten im Vordergrund stehen und diese Menschen mehr charakterisieren.
 
In nahezu jedem Film und jedem Spiel der Star Wars Saga erleben wir die Geschichte aus der Sicht der "Guten". In Star Wars: Battlefront 2 soll sich dies ändern. Die Singleplayer Kampagne setzt den Fokus komplett auf die imperiale Armee und erzählt somit laut EA und DICE eine Soldatengeschichte.
 
Iden Versio, die Protagonistin des Spiels ist eine loyale TIE-Fighter Pilotin die fest an die guten Absichten des Imperiums glaubt. Das stellt einen krassen Unterschied zu bisherigen Star Wars Geschichten dar in denen das Imperium / die Sith immer als die bösen Weltraum Nazis hingestellt werden.
 
Der Spieler soll zudem durch die Sicht von Versio auch mehr von den Sturmtruppen lernen. Im Gegensatz zur Klonarmee leben diese eben nicht ausschließlich für den Krieg, sondern verfolgen auch eigene Ziele. So sollen die ehemals gesichtslosen Soldaten mehr Charakter erhalten.
 
Wie gut das bei den Spielern ankommt erfahren wir spätestens ab dem 17. November 2017. Dann erscheint Star Wars: Battlefront 2 für PlayStation 4, Xbox One und den PC.
 

 
Quelle: PCGamesN
 
Bildmaterial
Beschreibung Star Wars: Battlefront 2 Promo
Bildquelle Electronic Arts / DICE
Jahr 2017


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 467 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige