22. Mai 2017

Destiny 2: Einsteigerfreundlichkeit wird groß geschrieben

Kommentarzeit:22.05.2017 - 16:00 22.05.2017 - 16:00
Destiny und die bald erscheinende Fortsetzung Destiny 2 sind in erster Linie auch soziale Spiele. Deswegen sollen sich von Teil 2 nicht nur die Veteranen, sondern auch neue Spieler angesprochen fühlen. Denn je mehr Spieler aktiv dabei sind, desto mehr Spaß hätten alle.
 
Fans von Destiny warten seit der Ankündigung des zweiten Teils auf mehr Informationen und vor allem das Spiel selbst. Doch Destiny 2 soll sich nicht nur an die Veteranen wenden, sondern auch für neue Spieler einsteigerfreundlich sein. Das erklärt Project Lead Mark Noseworthy in einem Interview mit Gamespot:
 
„Was gut für neue Leute ist, ist praktisch nie schlecht für diejenigen die zurückkehren. Unterm Strich ist Destiny ein soziales Spiel – du kannst es alleine spielen, die reichhaltige Story erleben und eine tolle Zeit alleine haben. Was Destiny aber wirklich besonders macht, ist die Anwesenheit anderer Spieler. Je mehr Menschen Destiny spielen, desto spezieller kann es sein.“
 
Destiny 2 soll ohnehin Neuerungen bieten die viele Spieler des ersten Teils vor eine Probe stellen werden. Einige Systeme des Spiels hätten sich grundlegend verändert.
 
Destiny 2 wird voraussichtlich am 08. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die PC Version erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Quelle: Gamespot
 
Bildmaterial
Beschreibung Destiny 2 Promo
Bildquelle Destiny @ Twitter
Jahr 2017


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 399 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige