06. Jun 2017

Horizon: Zero Dawn: Fast eine Million digitale Verkäufe

Kommentarzeit:06.06.2017 - 14:07 06.06.2017 - 14:07
Über 3,4 Millionen Mal wurde Horizon: Zero Dawn bislang verkauft. Fast eine Millionen Einheiten davon sind digital. Laut Sony könnte dies Auswirkungen auf die Zukunft haben.
 
Entwickler Guerrilla Games hat mit Horizon: Zero Dawn einen großen Erfolg abgeliefert. Über 3,4 Millionen Mal wurde das Action-Rollenspiel inzwischen verkauft. Ein nicht zu unterschätzender Anteil ging dabei über die digitale Ladentheke. Laut Shawn Layden, Präsident von Sony Interactive Entertainment America, könnte diese Verlagerung auch Auswirkungen auf die Zukunft haben wie er im Interview mit Glixel erklärt:
 
„Von den 3,4 Millionen verkauften Kopien von Horizon, waren etwa 915.000 digital. Diese Art von Verlagerung ändert alles. Es verändert das Publishing-Modell, es ermöglicht kleineren Entwicklern ihre Spiele zu veröffentlichen, es beeinflusst DLCs und es hat riesige Auswirkungen.“
 
Ob sich Sony zukünftig wieder vermehrt um Indie-Entwickler bemüht? Aktuell ist man dort wieder etwas weniger aktiv und hat Konkurrent Microsoft die Führung überlassen. Allerdings, so meint Layden, sieht Sony viel Indie Aktivität im VR Markt da auch dort viele spannende Inhalte erstellt werden können.
 
Quelle: Glixel
 
Bildmaterial
Beschreibung Horizon: Zero Dawn Cover Art
Bildquelle Guerrilla Games
Jahr 2017


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 564 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige