19. Jun 2017

Far Cry 5: Keine Türme mehr erklimmen

Kommentarzeit:19.06.2017 - 13:32 19.06.2017 - 13:32
Sie sind berühmt und berüchtigt bei allen Fans von Ubisoft Spielen. Die Rede ist natürlich von Türmen. Ob in Spielen der Assassin's Creed oder Far Cry Reihe – immer mussten Türme erklommen werden um die Karte aufzudecken. Damit soll jetzt allerdings Schluss sein.
 
Ubisoft will mit Far Cry 5 einiges anders machen. Dabei machen sie auch vor einem der bekanntesten Features nicht halt. Im kommenden Shooter müssen die Spieler nämlich keine Türme mehr erklimmen um die Karte aufzudecken. Das gab Dan Hay in einem Interview mit der amerikanischen Webseite Gamespot bekannt. Man wolle damit von der Norm abweichen und beweisen, dass die Ubisoft Formel ausgedient hat.
 
Wie wir in Zukunft die Karte aufdecken ist bislang noch nicht bekannt. Da es allerdings auch keine Minimap mehr gibt, sondern nur einen Kompass am oberen Ende des Bildschirms, könnte man die Karte womöglich durch simples erkunden aufdecken. Far Cry 5 erscheint voraussichtlich am 27. Februar 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.
 
Quelle: Gamespot
 
Bildmaterial
Beschreibung Far Cry 5 Cover Art
Bildquelle Ubisoft
Jahr 2017


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 475 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige