26. Jun 2017

Nintendo: An der Börse stärker als Sony

Kommentarzeit:26.06.2017 - 12:32 26.06.2017 - 12:32
Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres hat Nintendo seinen Konkurrenten Sony an der Börse überholt. Die Nintendo Aktien sind, allen voran wegen der Switch, so begehrt wie schon lange nicht mehr.
 
Die Erfolgsstory von Nintendo geht weiter. Dank der neuen Hybridkonsole Switch konnten die Japaner bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres den Börsenwert von Konkurrent Sony überholen. Grund dafür ist das Versprechen von Nintendo die Produktion der Switch anzukurbeln um den Lieferschwierigkeiten entgegenzuwirken.
 
Am Freitag lag der Wert von Nintendo bei 5,44 Billionen Yen was etwa 43,5 Milliarden Euro entspricht. Es ist der höchste Wert der Aktie seit 2008. Sony lag am Freitag bei etwa 43,4 Milliarden Euro. Es ist zudem nicht das erste Mal, dass der Verkaufsstart einer neuen Konsole Nintendo zum Höhenflug verhilft. Auch zum Start der Wii war man in der Lage Sony an der Börse zu überholen.
 
Quelle: Nikkei
 
Bildmaterial
Beschreibung Nintendo Logo
Bildquelle Nintendo
Jahr 1889 - 2017


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 721 Klicks | Mr_diggär
 

 

Neue Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Letzte Forenbeiträge

  • d (22.04.2015)

Top-Meldungen


06. Jul 2017
FIFA 18: Die 3. Liga ist dabei! (06.07.2017 - 16:24:33)
Rocket League wird zwei Jahre alt (06.07.2017 - 14:53:01)
05. Jul 2017
03. Jul 2017
30. Jun 2017
28. Jun 2017
27. Jun 2017

Facebook Fan?



Umfrage

Wie hat euch die E3 gefallen?
Sehr gut!
Gut!
Mittelmäßig.
Schlecht!

Neuste Datenbankeinträge



Anzeige